Das Aggregat (Motor/Getriebe) muss aus dem Fahrzeug, repariert und wieder eingebaut werden.